Employer Brand Management
So optimieren Sie Ihre Arbeitgebermarke dauerhaft

Manche Unternehmen finden einfach keine Mitarbeiter:innen w├Ąhrend sich andere vor Bewerbungen kaum retten k├Ânnen. Der Grund liegt auf der Hand: Die einen setzen im Recruiting auf das Prinzip ÔÇ×Post and PrayÔÇť. Und die anderen pr├Ąsentieren sich mit vielf├Ąltigen Ma├čnahmen als attraktive Arbeitgebermarke. Wie Sie diese mit Employer Brand Management fortlaufend optimieren, erfahren Sie in diesem Beitrag.

So sieht der
Employer Branding Prozess aus

Bevor das Employer Brand Management ansteht, m├╝ssen Organisationen erst einmal ein schlagkr├Ąftiges Employer Branding aufbauen ÔÇô mit Blick auf die eigenen Mitarbeiter:innen und potenzielle Bewerber:innen. Nur so sichern sie ihren Personalbedarf langfristig. Als Employer Branding Agentur mit jahrelanger und branchen├╝bergreifender Erfahrung legen wir Ihnen dieses Vorgehen ans Herz:

Rakete Mitarbeitergewinnung Icon

So kann index Sie dabei unterst├╝tzen:

In index Anzeigendaten, der gr├Â├čten Stellenanzeigen-Datenbank Europas, analysieren wir f├╝r Sie die Anzeigenschaltung in Ihrer Branche und von Ihren Konkurrenten.

So kann index Sie dabei unterst├╝tzen:

Unsere erfahrenen Employer-Branding-Expert:innen erstellen sogenannte Personas (Steckbriefe) zu Ihrer Zielgruppe. Dazu geh├Âren unter anderem Alter, Familienstand, Wohnort, Hobbys/Interessen und Mediennutzung der Arbeitskr├Ąfte, die Sie suchen.

So kann index Sie dabei unterst├╝tzen:

Das HR-Marketing-Team von index entwickelt f├╝r Sie eine EVP, die glaubw├╝rdig und aufmerksamkeitsstark ist. Wir wissen aus jahrelanger Erfahrung, worauf es ankommt.

So kann index Sie dabei unterst├╝tzen:

Wir decken inhouse ein umfangreiches Leistungsspektrum im Employer Branding ab. Bei Bedarf greifen wir auf ein starkes, ├╝ber die Jahre gewachsenes Netzwerk aus externen Spezialist:innen zur├╝ck.

Daumen hoch Icon

Lesen Sie auch gerne unser beliebtes White Paper
ÔÇ×Was Sie ├╝ber Employer Branding wissen m├╝ssenÔÇť

Coverfoto eines White Papers mit einem Astronauten darauf der im Dschungel spazieren geht

Deshalb ist
Employer Brand Management so wichtig

Allgemeine Entwicklungen am Arbeitsmarkt und in einzelnen Branchen wirken sich immer auf die Employer Brand einer Organisation aus. Arbeitgebermarken m├╝ssen deshalb im Laufe der Zeit gesch├Ąrft, angepasst, erweitert und bei tiefgreifenden gesellschaftlichen oder branchenspezifischen Umbr├╝chen komplett neu erfunden werden. Genauso ist es auch bei Produkt- und Unternehmensmarken.

Gleichzeitig tun Sie gut daran, regelm├Ą├čig zu ├╝berpr├╝fen, ob Sie mit Ihrer Arbeitgebermarke einheitliche Botschaften transportieren. Binden Sie dabei immer Recruiter:innen aktiv ein, sie wissen am besten, was bei Kandidat:innen ankommt. Nur wenn sich die Zielgruppe angesprochen f├╝hlt, entfaltet Employer Branding seine volle Kraft und zahlt nachhaltig auf das Arbeitgeberimage ein.

Ist dem nicht der Fall, m├╝ssen sich die HR-Marketing-Verantwortlichen intern f├╝r das das Budget zur Pflege der Arbeitgebermarke rechtfertigen. Weisen Sie deshalb Kritiker:innen freundlich darauf hin, wie sehr Employer Branding gegen den Fachkr├Ąftemangel hilft ÔÇô und was die Alternative ist: Teure und zeitintensive Recruiting- und Onboarding-Prozesse.

Menschen in einer Unternehmensumgebung, die sich in einer Sitzung unterhalten

So messen Sie den Erfolg
Ihres Employer Brandings

Doch wie misst man konkret, ob die Employer-Branding-Ziele erreicht wurden? Wir haben gute Erfahrungen mit KPIs (Kennzahlen/Kriterien) gemacht. Damit evaluieren auch Ihre Kolleg:innen aus dem Online-Marketing einzelne Ma├čnahmen.

Wie erfolgreich Ihr Employer Branding ist, finden Sie mit diesen KPIs heraus:

  • Krankheitstage der Angestellten
  • Fluktuationsquote in der Belegschaft
  • Zufriedenheitswerte in Mitarbeiter:innenumfragen
  • Dauer und Ausgaben f├╝r Stellenbesetzungen
  • Eingehende qualifizierte Bewerbungen

Der neue index Recruiting-Report 2022 liefert einen aktuellen ├ťberblick ├╝ber die Recruiting-Ma├čnahmen der Unternehmen und neue Trends.

Recruiting-Report_2022

Jetzt kostenfrei den Recruiting Report bestellen!

Ganz wichtig: Employer Branding ist kein Sprint, sondern immer ein Marathon. Eine Arbeitgebermarke pr├Ągt sich schlie├člich nicht von heute auf morgen in den K├Âpfen der Zielgruppe ein. Hinzu kommt, dass im ÔÇ×War for TalentsÔÇť auch andere Unternehmen mit Employer Branding um die Aufmerksamkeit von Talenten buhlen. Um unrealistischen Erwartungen entgegenzuwirken, m├╝ssen Employer-Branding-Verantwortliche beides unternehmensintern klar und deutlich kommunizieren.

Wir empfehlen Ihnen: Evaluieren Sie Ihr Employer Branding das erste Mal ein Jahr nachdem die ersten Ma├čnahmen umgesetzt wurden und anschlie├čend alle sechs Monate.

Mit den erhobenen Daten k├Ânnen Sie die zwei entscheidenden Fragen beantworten:

  • Welche Ma├čnahmen waren erfolgreich?
  • Was hat nicht zum erw├╝nschten Erfolg gef├╝hrt?

Anschlie├čend kommt der entscheidende Schritt im Employer Brand Management, n├Ąmlich Schlussfolgerungen aus den erhobenen Daten ziehen. Konkret hei├čt das:
1. Bew├Ąhrte Ma├čnahmen beibehalten und ggf. sogar intensivieren.
2. Wirkungslose Ma├čnahmen optimieren oder ganz einstampfen.

Stefan Hackel

Stefan Hackel

Autor

Stefan ist seit ├╝ber 5 Jahren bei index an Bord. Der (Wahl-)Berliner mit schw├Ąbischen Wurzeln und s├Ąchsischer Lebenserfahrung verantwortet die gesamte Pressearbeit der Unternehmensgruppe. Er trommelt haupts├Ąchlich bei Journalisten von Fach- und Leitmedien f├╝r index und seine Kunden. Hin und wieder teilt er aber auch in Blogbeitr├Ągen sein Wissen mit der HR-Community.

Stefan Hackel

Stefan Hackel

Autor

Stefan ist seit ├╝ber 5 Jahren bei index an Bord. Der (Wahl-)Berliner mit schw├Ąbischen Wurzeln und s├Ąchsischer Lebenserfahrung verantwortet die gesamte Pressearbeit der Unternehmensgruppe. Er trommelt haupts├Ąchlich bei Journalisten von Fach- und Leitmedien f├╝r index und seine Kunden. Hin und wieder teilt er aber auch in Blogbeitr├Ągen sein Wissen mit der HR-Community.

Fotos: by Campaign_Creators on Unsplash, by Pressfoto on freepik, Canva, index

Neugierig geworden?
Melden Sie sich.

Anna Moormann Senior Projektmanager Employer Branding index Gruppe

Anna Moormann
Senior Projektmanager
Employer Branding
030 – 390 88 409
a.moormann@index.de

Neugierig geworden?
Melden Sie sich.

Anna Moormann Senior Projektmanager Employer Branding index Gruppe